Erleben Sie Horstmar

kulturelle Tätigkeiten bis in die Nebenstrassen

Sehen Sie mehr

Erleben Sie Horstmar

bei uns leben die Burgmannshöfe noch

Sehen Sie mehr

Erleben Sie Horstmar

unser Kirchplatz mit dem historischen Brunnen

Sehen Sie mehr

1HorstmarErleben ICON
HORSTMARErleben

2Veranstaltungen ICON
Veranstaltungen

3Tourismus
Tourismus

4Vereine ICON
Vereine und Kultur

5Wirtschaft ICON
Wirtschaft

StadtundRegion
Stadt und Region

Ritter-Route

Weiteres Puzzleteil: den Bergfried erleben

Yvonne ReherEs klang wie ein Märchen, als LWL-Archäologe Joris Coolen von einer brombeerüberfluteten Fläche sprach, die er und seine Kollegin Tamara Diekmann im Bereich der ehemaligen Burg Horstmar im März 2021 vor den dreitägigen Bodenradarmessungen vorgefunden haben. Darunter wurden Reste der ehemaligen Burganlage vermutet. Erst am Rechner offenbarte sich entgegen den Erwartungen der Experten, was sich in einer Tiefe von 40 beziehungsweise 200 Zentimetern sich unter anderem zeigte: die Reste eines mächtigen Turmes einer hochmittelalterlichen Burg, des Bergfriedes, von dem laut den Archäologen noch ordentlich Substanz da sei. Knapp 14 Meter im Durchmesser misst der Turm. Aufgrund der Mauerstärke von drei Metern vermutet Coolen, dass der Turm über 25 Meter hoch gewesen sein müsste. Der Bergfried war das höchste Gebäude der Burg und galt als Statussymbol. „Der Bergfried in Horstmar ist nicht der größte Westfalens, sondern einer der größten“, so Coolen. Auf jeden Fall wird er bei der Ritterroute einen besonderen Platz einnehmen. Die Radroute, die in diesem Jahr eröffnen werden soll, verbindet die Ortsteile Horstmar und Leer und erschließt die zahlreichen kulturhistorischen und naturräumlichen Sehenswürdigkeiten der „Stadt der Burgmannshöfe“ und Umgebung.

Das Projekt wird von der Stadt Horstmar getragen und größtenteils aus dem europäischen Leader-Programm finanziert. Weitere Projektpartner sind der Heimatverein Horstmar, der Mühlen- und Heimatverein Leer und der Stadtmarketingverein HorstmarErleben e.V. Die Burg werde mit Unterstützung der Fachleute der LWL-Archäologie zeitgemäß, denkmalgerecht und vor allem naturschonend präsentiert sowie die Bodenradarbilder auf einer am Rande des Burggeländes aufgestellten Informationstafel visualisiert und erläutert, da die Ritterroute direkt an der früheren Ritterburg vorbeiführe, so Horstmars Bürgermeister Robert Wenking.

 

 

Aktuelle Termine

12 Sep 2021
10:00 - 17:00
Tag des offenen Denkmals
---------------------------------------------------
12 Sep 2021
10:00 - 17:00
Garagenflohmarkt Horstmar
---------------------------------------------------
19 Sep 2021
17:00 -
Mini-Montgolfiade
---------------------------------------------------
01 Okt 2021
16:00 - 18:30
Spendenaktion für die Tafel
---------------------------------------------------
02 Okt 2021
09:00 - 16:30
Spendenaktion für die Tafel
---------------------------------------------------

LOGO HORSTMARERLEBEN



 

Wirtschaft

 Kampagne Gute Innenstadt Logo RZ1 002
Kampagne für Unternehmer

 

Stadt und Region

Logo Horstmar

Kommunale Corona-Teststelle

 
--------------------------------------------------------STeinfurter Land logo

Zu Fuß unterwegs im Steinfurter Land

--------------------------------------------------------

 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
Kirchplatz 1 – 3
48612 Horstmar
Mail: info@horstmarerleben.de
Internet: www.horstmarerleben.de
Tel.: 02558 9979481

Anfahrt

anfahrtsskizze